Rohrgestelle für Maschinen, Anlagen und Fahrzeugtechnik

Rohrgestelle sind als tragende Metallkonstruktion vielfältig einsetzbar. Häufig werden Rohrgestelle als Maschinenbauteile oder Grundrahmen in Maschinen, Anlagen und in der Fahrzeugtechnik genutzt. Sie zeichnen sich besonders durch ihre individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und mechanische Festigkeit aus.

Rohrgestelle für Maschinen, Anlagen und Fahrzeugtechnik
Individuelle Rohrgestelle von NovaNox®

Wir entwickeln und produzieren seit vielen Jahren Rohrtechnik. Unser Schwerpunkt sind dabei individuelle Rohrgestelle für Hersteller von Maschinen, Anlagen und Fahrzeugtechnik. NovaNox® Rohrgestelle werden aus hochwertigem Stahl, Edelstahl oder Aluminium gebogen und geschweißt.

Mit unseren modernen Fertigungsmöglichkeiten realisieren wir Rohrgestelle von einfachen bis hin zu komplexen Geometrien. NovaNox® Rohrgestelle werden immer individuell auf die jeweiligen Einbaumöglichkeiten abgestimmt. So werden auch besonders enge Bauräume effektiv genutzt.

Sie wollen mehr erfahren? Dann vereinbaren Sie gern ein Gespräch mit uns.

Individuelle Rohrgestelle von NovaNox®
Fertigungsverfahren

Rohrgestelle gebogen
Gebogene Rohrgestelle fertigen wir im Biegeverfahren. Der automatisierte Biegeprozess erlaubt eine effiziente Fertigung für Durchmesser von 3 mm bis zu 120 mm. Mit diesem Fertigungsverfahren lassen sich auch komplexe Geometrien mit mehreren Biegungen realisieren. Der hohe Automatisierungsgrad ermöglicht zudem schnelle Durchlaufzeiten und eignet sich daher besonders für Mittel- und Großserien.

Manuell und automatisiert geschweißte Rohrgestelle
Wir sind ein erfahrener Schweißfachbetrieb mit sehr gut geschultem Personal in der Schweißtechnik. Bei uns werden Rohrgestelle im automatisierten Schweißverfahren und handgeschweißte Rohrgestelle gefertigt. Das manuelle Schweißverfahren zeigt besonders bei Einzelanfertigungen und  kleinen bis mittleren Produktionsserien Kostenvorteile und Zeitersparnis. Die handgeschweißten Rohrgestelle entstehen auf modernen Schweißtischen. Für Maßhaltigkeit und Wiederholgenauigkeit birgt unser eigener Vorrichtungsbau - auch bei hohen Toleranzen.

Fertigungsverfahren
Rohrendbearbeitung für Rohrgestelle

Unsere Rohrendbearbeitung bietet vielfältige Möglichkeiten für eine schnelle und unkomplizierte Montage in unterschiedlichsten Einbausituation. Sicken nach DIN 71550 und DIN-Flansche gehören ebenso zu unserem Repertoire wie Aufweitungen und Reduzierungen entsprechend der jeweiligen Kundenanforderungen. Rohrenden können auch geschlitzt oder mit Gewindeanschlüssen abgeschlossen werden. Unser Rohrendbearbeitungsprogramm wird durch Schneidschraubverbindungen, sowie Male- und Female Muffen ergänzt.

Rohrendbearbeitung für Rohrgestelle
Korrosionsschutz und Veredelungen für Rohrgestelle

Durch Oberflächenbehandlungen gewinnen Rohrgestelle an Langlebigkeit und Sicherheit. Denn behandelte Oberflächen sind dauerhaft korrosionsfrei, sicher und fest. Zusätzlich wird die Optik der Rohrgestelle verbessert. Dank unserer eigenen Pulverbeschichtungs- und Lackieranlage können Oberflächenveredelungen in allen RAL-Farben schnell und in hoher Qualität aufgebracht werden. Dafür bieten wir hitzebeständige Lackierungen, Verzinkungen und Pulverbeschichtungen sowie das Beizen und Passivieren als optimalen Korrosionsschutz an.

Wenn Sie dazu mehr erfahren möchten, dann vereinbaren Sie gern ein Gespräch mit uns

Korrosionsschutz und Veredelungen für Rohrgestelle
Individuell

Individuelle Rohrgestelle

Komplexe Geometrien

Komplexe Geometrien geschweißt und gebogen

Kundenspezifisch

Rohrendbearbeitungen und Oberflächenbehandlungen

Dienstleistungen

Um Sie während der Testphasen und auch nach Inbetriebnahme Ihres Produktes durch Ihre Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, führen wir schon in frühen Entwicklungsphasen FEM Berechnungen durch. Damit ermitteln wir u.a. die Baufestigkeit, die Dauerfestigkeit und die Materialeffizienz Ihres Konzeptes.

In diesem Zusammenhang machen wir digital die Wirkung unterschiedlicher Krafteinwirkungen, Temperatureinflüsse und elektrischer Belastungen durch lineare und nicht-lineare strukturmechanische Berechnungen für Sie sichtbar. Dadurch eruieren wir bei beliebigen - auch komplexen - Geometrien die Folgen der verschiedenen Einflüsse auf das gesamte Produkt oder Bauteil bereits vor der Prototypenphase.

Die Resultate daraus können Sie als Nachweis für technische Zulassungen, für die Produkthaftung und Produktionsfreigaben nutzen.
FEM Berechnungen von NovaNox® sind konform mit den allgemeinen und internationalen analytischen Normenwerken. Das garantiert vergleichbare und seriöse Ergebnisse. Wir erledigen für Sie:

  • lineare und nicht-lineare strukturmechanische Berechnungen
  • Analyse von Verformungen, Steifigkeiten und Stabilität
  • Berücksichtigung von Eigenschwingungen
  • Transiente Strukturanalyse
  • Kollisionsanalysen
  • Temperaturfeldberechnung (thermisch-stationär oder thermisch-transient)
  • CAE-gestützte Betriebsfestigkeitsberechnung mit nCode

Sie erhalten von uns technische Zeichnungen in 2D (in den Formaten dxf, dwg und pdf) und in 3D (im step-Format). Je nach Bedarf fertigen wir für Sie Einzelteilzeichnungen, Baugruppenzeichnungen, Gesamtzeichnungen oder Montagezeichnungen. Dazu bekommen Sie eine detaillierte technische Dokumentation zur Prüfung. So haben Sie Gelegenheit, vor der Fertigung noch Anpassungen vorzunehmen oder spezielle Wünsche zu ergänzen. Damit sind Sie auf der sicheren Seite, wenn das Band in der Fertigung anrollt.

Sie haben die Gewissheit, dass alles perfekt passt und fehlerfrei umgesetzt wird. Mit diesem Spektrum an technischen Zeichnungen und der umfassenden Dokumentation funktioniert die Kommunikation präzise über Ihre gesamte Entwicklungs- und Fertigungsprozesskette. Sie decken damit den unterschiedlichen Informationsbedarf jeder Stufe und sorgen so für mehr Effizienz.

Um schon in der Prototypenphase ein möglichst seriennahes Ergebnis zu erzielen, arbeiten wir eng mit Ihnen bei der Entwicklung, Planung und Auslegung der Konstruktion, des Materials und des Fertigungsprozesses zusammen. Das optimiert die Resultate und sichert das Einhalten Ihrer Zeit- und Kostenplanung. Als finalen Feinschliff analysieren wir die Ergebnisse der FAI, um damit den Fertigungsverlauf auf höchstmögliche Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu trimmen. Dabei verringern wir die Implementierungszeiten deutlich und unterstützen den planmäßigen erfolgreichen Start in die Serienproduktion. So bleiben Sie im Projektbudget und sind auf der sicheren Seite.

Wir erledigen für Sie den kompletten Prozess von der Bedarfsermittlung bis hin zur logistischen Durchführung. Wir stellen Ihnen zur Sicherung unterbrechungsfreier Produktionsprozesse insgesamt 1.200 qm Lagerfläche als Konsignationslager zur Verfügung. So sparen Sie sich das Geld für eigene Lagerkapazitäten und können in größeren Stückzahlen kostengünstiger produzieren. Ihre perfekte Bauteilversorgung für die Serienfertigung ist so gesichert. Wir liefern Ihre Rohrgestelle aus dem Konsignationslager aus, wenn Sie sie abrufen.

Ihre bestehenden Logistikprozesse werden dabei komplett einbezogen. So einfach funktioniert Ihre optimale Lösung für eine sichere Bauteilversorgung mit Rohrgestellen von NovaNox® über das ganze Jahr hinweg.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Herausforderungen! Wir helfen Ihnen gern bei der Lösung.

Qualitätsmanagement

Durch die Typenkennzeichnung kann jedes Rohrgestell leicht zu seinem Ursprung zurückverfolgt werden. Der vollständige Weg von seiner Produktion bis zu seiner letzten Anwendung ist über die gesamte Produktlebensdauer des Rohrgestells im Einzelnen zu Ihrer Sicherheit nachweisbar.

Abhängig von Material und Beanspruchung Ihrer Rohrgestelle bieten sich verschiedene Ausführungen von Typenkennzeichnungen an:

  • Lasergravur
  • Geschweißte Metallschilder mit Lasergravur
  • Selbstklebende Metallschilder mit Lasergravur
  • Selbstklebende Kunststoffschilder mit spezifischem Aufdruck und Silikonüberzug für äußeren Schutz

Sie können anhand Ihrer persönlichen Identifikation aus Symbolen, Zahlen oder Buchstaben Ihre Rohrgestelle lückenlos zurückverfolgen. Diese Integrationslösung erlaubt eine absolut eindeutige Wege- und Prozessrekonstruktion.

Die Dichtigkeitsprüfung als Element des Qualitätsmanagements gibt Ihnen die Gewähr, dass Ihre Rohrgestelle auch im pausenlosen Einsatz und unter extremen Bedingungen absolut dichthalten. Zu Ihrer weiteren Absicherung stellen wir Ihnen die Dichtigkeitsprüfung gern bei jeder Übergabe als schriftliche selbstschuldnerische Erklärung zur Verfügung. Dieses NovaNox® Prüfzertifikat binden Sie ganz einfach in Ihre Gesamtdokumentation ein. Diese Dichtigkeitsprüfungen führen wir für Sie durch:

  • 100% Prüfung mit Luft unter Wasser in einem eigenen Prüfbecken (z. B. nach der ECE R34 bzw. 70//21/EWG Regelung)
  • Druckprüfung
  • Dichtigkeitsprüfung mittels roter oder fluoreszierender Farbstoffe
  • Ultraschallprüfung

Zur Sicherung der Qualität in der Produktion ist eine genaue Aufzeichnung der einzelnen Fertigungsprozesse unerlässlich. Denn damit sichern Sie die hohe Qualität Ihrer Produkte. Eine lückenlose Dokumentation offenbart außerdem ein beachtenswertes Kostensenkungspotenzial, weil Fehler und Qualitätsdefizite frühzeitig entdeckt und ausgemerzt werden können. Das macht sich besonders bei großen Projekten bezahlt. Genau erfasste, reproduzierbare Prozesse realisieren zusätzliche Zeitreserven und Personalressourcen. Diese umfassenden Dokumentationen bieten wir Ihnen zum Qualitätsmanagement an:

  • Erstmusterprüfbericht nach VDA 2, EN 9102
  • Werkszeugnisse 3.1 und 2.2 nach EN 10204
  • Maßprotokoll durch 3D Messtechnik (Faro-Messarm)
  •  Konformitätserklärung für Druckprüfungen

Alle unsere Zertifikate können Sie schnell und einfach in Ihre Gesamtdokumentation einfügen.

Rohrgestelle von NovaNox® könnten die Lösung für Ihre Anwendung sein? Dann lassen Sie uns die Umsetzung besprechen!

Jetzt einfach online Ihren Wunschtermin vereinbaren.

Sie möchten einen Info- oder Beratungstermin mit Ihrem Ansprechpartner vereinbaren?
Nutzen Sie dafür ganz einfach unsere Online-Terminvereinbarung.

So einfach geht’s: