Willkommen im NovaNox Newsportal!

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Nachrichten rund um die NovaNox GmbH & Co. KG. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das Logo mit den entsprechenden Vorlagen zur Benutzung zu downloaden. Schauen Sie gerne öfter vorbei, um immer up-to-date zu bleiben und um keine aktuellen Nachrichten aus der Branche zu verpassen.

„Alle Beteiligten ziehen an einem Strang!“

Das Projekt ValiKom Transfer ist inzwischen ein fester Bestandteil des Aus- und Weiterbildungsangebots der IHK Braunschweig. Ausschlaggebend dafür ist die gute Zusammenarbeit mit engagierten Berufsexperten wie Deniz Demirci.

Demirci ist seit fast einem Jahr als Bewerter in dem Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement tätig. Durch die Kombination seiner Erfahrungen als Geschäftsführer im Kammerbezirk und als Prüfer bei der Industrie- und Handelskammer, sowie der Handwerkskammer kann er Inhalte, Nutzen und Ziele des Projekts aus verschiedenen Perspektiven darstellen.

In diesem Interview bietet Demirci einen Einblick in das vom BMBF geförderte Projekt, in dem Menschen, denen ein Berufsabschluss in ihrem ausgeübten Bereich fehlt, ihre fachlichen Kompetenzen unter Beweis stellen können und dafür ein IHK-Zertifikat erhalten.


Wie sind Sie auf das Projekt ValiKom Transfer aufmerksam geworden?
In der IHK Wirtschaft habe ich einen Artikel über das Projekt gelesen. Mir hat die Motivation hinter dem Projekt direkt zugesagt, da es die dringend benötigten Erleichterungen für Zuwanderer oder Menschen mit langjähriger Berufserfahrung schafft.


Was hat Sie dazu motiviert, sich als Berufsexperte in dem Projekt zu engagieren?
Für mich ist es wichtig, dass Menschen ohne einen formalen Berufsabschluss eine Perspektive im Berufsleben gewinnen können. Dafür fehlt ihnen ein anerkannter Nachweis über ihr Wissen und Können. Ich möchte einen wirksamen Beitrag zur Verbesserung des damit einhergehenden Fachkräftemangels beitragen, um dieser Situation erfolgreich zu begegnen. Als Unternehmer trage ich gesellschaftliche und soziale Verantwortung. Hier habe ich die Chance gesehen, mich an einer besseren Verzahnung zwischen Qualifikationen und entsprechenden Bescheinigungen zu beteiligen.

„Die Teilnehmenden sind dankbar und hoch motiviert, weil Ihnen zugehört wird und sie hier eine Chance für Ihre berufliche Perspektive sehen.“ Deniz Demirci


Wie läuft ein typisches Validierungsverfahren für Sie als Berufsexperte ab?
Mit berufsbezogenen Dokumenten der Teilnehmenden, wie dem Lebenslauf und einem Selbsteinschätzungsbogen, bereite ich mich auf das erste Kennenlerngespräch vor. Auf dieses Gespräch freue ich mich besonders, weil ich die Teilnehmenden schon vor der Bewertung kennenlernen kann und einen ersten Eindruck über den beruflichen Werdegang und Berufserfahrungen erhalte. Auch Schicksale sind dabei.

Anschließend erstelle ich eine praxisbezogene Aufgabe, anhand derer die Teilnehmenden ihr Können zeigen können. Das erfolgt zum Beispiel über eine Arbeitsprobe oder Präsentation und ein Fachgespräch in meinem Betrieb oder in den Räumen der IHK. Die Durchführung per Videokonferenz hat auch super funktioniert. Im Anschluss sprechen wir über das Ergebnis, dokumentieren den Ablauf und die IHK erstellt im Nachgang das Zertifikat.


Wie würden Sie dabei die Zusammenarbeit mit der IHK beschreiben?
Das gute Zusammenspiel ist von verschiedenen Faktoren geprägt: lebendiger Austausch, flexible und schnelle Terminierung, digitale Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, den Teilnehmenden ein unkompliziertes und individuell abgestimmtes Verfahren zu ermöglichen. Wichtig ist dafür auch, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen und Spaß an der Sache haben. Wir haben das geschafft!


Welchen Eindruck hatten Sie bisher von den Teilnehmenden, die Sie bewertet haben?
Die Teilnehmenden sind dankbar und hoch motiviert, weil ihnen zugehört wird und sie hier eine Chance für ihre berufliche Perspektive sehen. Diese Erfahrung motiviert mich, das Projekt weiter zu fördern und zu unterstützen.


Welchen Nutzen können Teilnehmende aus dem Verfahren ziehen?
Die Teilnehmenden erhalten Zukunftsaussichten: ein anerkanntes IHK-Zertifikat, mit dem es leichter ist, sich in der Arbeitswelt zu bewerben und ihre Kompetenzen nachzuweisen. Darüber hinaus geben wir Tipps, Ideen und Anregungen für die persönliche Weiterbildung und -entwicklung.


Würden Sie als Geschäftsführer das ValiKom-Zertifikat bei einer Bewerbung berücksichtigen?
Das Wissen und die Kompetenzen spielen eine entscheidende Rolle bei einer zu besetzenden Stelle. Für mich als Unternehmer ist es viel leichter, neue Mitarbeiter zu finden, wenn bekannt ist, welche Qualifikationen die Bewerber haben.


Können auch Unternehmen davon profitieren, ihren Mitarbeitern die Teilnahme an dem Projekt zu ermöglichen? Welche Vorteile können sich daraus ergeben?
In der heutigen Zeit wünschen sich die Mitarbeiter einen Arbeitgeber, der sich durch soziale Verantwortung auszeichnet. Die Teilnahme an dem Projekt erhöht die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter und stärkt die Mitarbeiterbindung. Dieses kostenfreie Angebot bietet den Unternehmen eine gute Möglichkeit, sich als attraktiver Arbeitgeber hervorzuheben, auch in herausfordernden Zeiten wie diesen. Daher lohnt es sich, das Projekt zu unterstützen.


Wie würden Sie das Projekt „ValiKom Transfer“ abschließend in einem Satz zusammenfassen?
Berufsbezogene Kompetenzen für die Arbeitswelt sichtbar machen.

Digitaler Transformationsprozess eines Systemlieferanten

Digitaler Transformationsprozess eines Systemlieferanten - User  Experience und Content-Strategien im Fokus
Am 09.09.2021 war es endlich soweit. Der neue Internetauftritt der NovaNox GmbH & Co. KG wurde veröffentlicht. Doch welche Neuerungen bringt der Relaunch der Website überhaupt mit sich und welche Vorteile haben die User dadurch? „Nach der vielen Arbeit sind die Mitarbeiter besonders stolz auf das gelungene neue Design und das viel übersichtlichere und kundenfreundlichere Menü. Wir sind froh, dass wir die Herausforderung, den Stand der alten Website und die Entwicklung der letzten Jahre zu bündeln, meistern konnten“, erklärte Deniz Demirci, Geschäftsführer des Systemlieferanten für Maschinen, Anlagen und Fahrzeugtechnik NovaNox GmbH & Co. KG. Die Herausforderung war anfangs mehr als deutlich: Als dynamisches, sich immer weiterentwickelnder Tier-1 Supplier vom oberen Teil der Zulieferpyramide sollte die Entwicklung der letzten Jahre auf der Website sichtbar werden. Im Rahmen dieser Herausforderung wollte NovaNox den Usern vollsten Service und vollen Informationszugang zu Ihren Produkten liefern.

Zuerst wurde an der Übersichtlichkeit der Website gearbeitet. Das komplette Know-how musste übersichtlich dargestellt und eingebunden werden. Ist ein User nun beispielsweise auf der Suche nach einem PVC Saugschlauch ist dieser deutlich schneller zu finden. Für diese Übersichtlichkeit wurden alle Kategorien, die das Sortiment umfassen, übersichtlich am Seitenanfang platziert, sodass eine schnelle Navigation kein Problem mehr darstellt. Zu den Kategorien Schlauchtechnik, Rohrtechnik, Abgastechnik, Isoliertechnik und Tanktechnik wurde umfassender Content zusammengestellt, damit jeder User bestens informiert wird. Der umfassende Content wird mit einem modernen Design abgerundet, wodurch die User Experience ein neues Level erreicht.


Digitale Transformation und Vorteile für den User
Die Website ist nun, ebenso wie der Online Shop (www.novanox-shop.eu), auf allen mobilen Endgeräten zu erreichen und bequem zu bedienen. Durch diese anpassungsfähige Usability wird jedem Nutzer die Möglichkeit gegeben, sich über die Produkte zu informieren. Als zentrale Anlaufstelle für Fragen über die Produkte des System- und Modullieferanten für Hersteller von Maschinen, Anlagen und der Fahrzeugtechnik, NovaNox GmbH & Co. KG, dient die Website nun mehr denn je als digitales Aushängeschild. Dies ist ein gutes Indiz dafür, dass der digitale Transformationsprozess im Unternehmen ständig voranschreitet. Eines der Prunkstücke der neuen Website ist die online Terminvergabe. Hierbei können Nutzer nun sehr einfach und bequem einen kostenlosen Termin für eine Erstberatung buchen. Es können dadurch schneller und zielgerichteter Lösungen gefunden werden. Wollen Sie ein unverbindliches Erstgespräch an einem Termin Ihrer Wahl buchen? Dann klicken Sie jetzt auf den folgenden Link www.novanox.eu.


Über die NovaNox GmbH & Co. KG:
Die NovaNox GmbH & Co. KG ist ein System- und Komponentenlieferant für Hersteller von Anlagen, Maschinen und der Fahrzeugtechnik. Ansässig in Braunschweig liefert NovaNox ihre Silikonschläuche, Rohrsysteme, Tanks oder Isolierungen auch an internationale Partner.

Ist Klimaschutz bei einem Systemlieferanten überhaupt möglich?

NovaNox GmbH & Co. KG macht es vor!

Braunschweig Regionaler Systemlieferant NovaNox GmbH & Co. KG erhält Gütesiegel der
Allianz für Nachhaltigkeit Niedersachsen

Endlich ist es soweit: Die NovaNox GmbH & Co. KG wird von der Allianz für Nachhaltigkeit für ihr Engagement rund um die Themen ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit mit dem Gütesiegel „Wir sind dabei“ ausgezeichnet. Die Allianz für Nachhaltigkeit ist eine Kooperation zwischen Landesregierung, Gewerkschaften, Kammern und Wirtschaftsverbänden aus Niedersachsen. Ziel der Allianz ist es, die Unternehmen in Niedersachsen bei den Themen ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit zu fördern und zu unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, soll der Austausch von Informationen zwischen den Unternehmen in den Bereichen Energieeffizienz, Materialeffizienz, Solarenergie oder die Ermittlung des CO2 Footprints verstärkt werden.

„Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Schlagwort, auf das es zu achten gilt. Es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen sowohl privat als auch beruflich und dementsprechend stolz und froh sind wir, dass die Allianz für Nachhaltigkeit unsere Leistungen anerkennt und auszeichnet“, freuen sich Deniz Demirci und Timo Dutko, Geschäftsführer der NovaNox GmbH & Co. KG. NovaNox besticht seit Jahren durch sein nachhaltiges Denken und Handeln. Das Unternehmen trägt insbesondere für die nachfolgenden Generationen Sorge, indem ausgebildet wird und alle Auszubildenden übernommen werden. Die Mitarbeiter, auch die Auszubildenden, werden bei Entscheidungsprozessen miteinbezogen und gefördert. In puncto ökonomischer Nachhaltigkeit setzt NovaNox immer neue Standards, wie Geschäftsführer Deniz Demirci deutlich macht: „Wir sehen es als unsere Pflicht an das Qualitätsmanagement ständig zu optimieren, um uns kontinuierlich zu verbessern. Im Rahmen des Qualitätsmanagements arbeiten wir deshalb mit voller Überzeugung nach der ISO 9001 Norm.“ Auch im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit ist NovaNox einer der Vorreiter der Branche. So werden in den Prozessen und Abläufen im Betrieb ständig neue Möglichkeiten zur effizienteren Energienutzung gesucht, um umweltschonend handeln zu können. Die Optimierung des Verpackungsprozesses war einer dieser veränderten Prozesse. Hierbei entschied sich das Unternehmen in Zukunft mit dem GoGreen Versand der DHL ihre Pakete zu verschicken. Durch dieses Projekt werden Pakete klimaneutral in ganz Europa verschickt. Auch im Betriebsalltag wird darauf geachtet die Ressourcen mit Nachsicht zu verwalten und zu benutzen. „Die Belegschaft steht zu 100 % hinter unserem Ziel klimaneutral zu handeln und unterstützt uns mit neuen Ideen, wann immer es möglich ist“, ergänzte Deniz Demirci.

Mit den genannten Maßnahmen hört der Gedanke nach Nachhaltigkeit und Klimaschutz natürlich nicht auf. NovaNox ist ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, ihren Materialeinsatz, insbesondere im Versandprozess, effektiver zu gestalten. Mit ihrer nachhaltigen Denkweise versuchen sie ebenfalls Ihre Lieferanten zu inspirieren, den eingeschlagenen Weg mitzugehen, Strategien zu entwickeln und gemeinsam für eine klimaneutrale Wirtschaft zu kämpfen. Alles das passiert unter der Prämisse, den vorgelebten German Engineered Klimaschutz Ansatz auch in den Köpfen der Partner entlang der Lieferkette zu verankern. „NovaNox ist ein sehr gutes Vorbild in der Unternehmenslandschaft Niedersachsens. Um die Klimaziele erreichen zu können, müssen sich Partner aus der gesamten Branche ein Beispiel nehmen“, so Yannick Heringhaus, Leiter der Geschäftsstelle der Allianz für Nachhaltigkeit Niedersachsen. Sollten Sie weitere Fragen zu NovaNox haben, schauen Sie gerne auf der Website unter www.novanox.eu vorbei oder melden Sie sich unter der Nummer 0531/129 44667.

Zuverlässige Belieferung und Betreuung sichert Unternehmen in guten wie in schwierigen Zeiten ab
Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise bisher auf Ihr Unternehmen? Wir hoffen, Sie und Ihre Mitarbeiter sind gesund und sie dürfen und können weiterarbeiten. So wie wir. Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter und deren Familien liegt uns sehr am Herzen. Nicht nur jetzt.

Die Situation trifft die Wirtschaft ganz unterschiedlich.
Viele Unternehmen schrauben ihre Tätigkeit notgedrungen gerade zurück. Kurzarbeit und staatliche Unterstützung durch zahlreiche Hilfsprogramme helfen, die Betriebe eine gewisse Zeit lang über Wasser zu halten. Aber je länger Einschränkungen gelten, umso schwieriger wird es.

Die ersten Lockerungen machen Mut.

Im Folgenden geht es darum, wie wir Sie jetzt und auch weiterhin unterstützen. Sie können voll auf uns zählen!


Erfolgsfaktoren in jeder Krise
Manche Firmen profitieren ja auch von der Situation. Und zwar durch vorgezogene Investitionen ihrer Kunden. Sie sind auf zuverlässige Lieferketten angewiesen, um das Auftragsplus zu stemmen.
Doch was tun, wenn die Lieferanten nicht liefern können, die Transportwege abgeschnitten sind oder einfach nicht die passenden Teile zur Verfügung stehen? Auch das treibt Betriebe an den Rand ihrer Existenz.

Was jetzt zählt:

  • Versorgung sichern
  • Lieferfähigkeit sichern
  • Kosten reduzieren

Wenn Sie jetzt lieferfähig bleiben und Ihre Verträge zuverlässig erfüllen, schaffen Sie Vertrauen und echte Wettbewerbsvorteile. Damit Sie das jederzeit können, haben wir seit unserer Gründung Vorkehrungen getroffen.


NovaNox hat vorgesorgt und ist jederzeit lieferbereit
Während andere aus Kostengründen in den letzten Jahren Lagerkapazitäten kontinuierlich abgebaut haben, haben wir unsere ausgebaut. Außerdem haben wir unsere Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg optimiert und unsere Angebotspalette inklusive der Sicherheitsbestände angepasst, damit Sie jederzeit passgenau und just in time alles bekommen, was Sie brauchen.

Unterstützt haben uns dabei Prozesslösungen. So wurden unsere Einkaufsprozesse mit SAP optimiert. Außerdem haben wir interne und externe Konsignationslager aufgebaut, damit Sie Lagerplatz und -kosten sparen.

Uns ist eine persönliche Bindung an unsere Kunden ebenso wichtig wie die technische Verzahnung unserer Prozesse. Das minimiert Reibungs- und Zeitverluste.


So verstehen wir partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Damit Sie reibungslos arbeiten können, auch wenn rundherum Chaos herrscht, haben wir rechtzeitig unsere Lagerbestände erhöht und Bauteile vorproduziert. Das beugt Unterbrechungen der Lieferketten vor.

Als Systemlieferant sichern wir die Versorgung für Ihr gesamtes Bauteil samt Zubehör. Durch lückenloses Monitoring, Absprachen mit Kunden (z.B. Im Vorfeld beim Warengruppen-Screening), Rahmenverträge / Abrufkontrakte, automatische Belieferung etc. helfen wir Ihnen, unterbrechungsfrei und noch wirtschaftlicher zu arbeiten.


Sie sind noch nicht Kunde bei NovaNox?
Dann sprechen Sie mit uns! Weil auch Sie dann schon bald von unseren bewährten Lösungen für ein reibungsloses und nachhaltiges Supply Chain Management profitieren, das wir kontinuierlich perfektionieren.

Nie wieder Zeitverlust und Zusatzkosten wegen Materialengpässen!
„Wo sind denn nur wieder die NBR Schläuche hin? Gestern waren doch noch welche da ...“ poltert Ihr Meister im Lager herum. Ohne Kraftstoffschläuche geht es in der Produktion nicht weiter. Das gibt Ärger ...

Die Arbeitszeit vergeht ungenutzt, die Kunden müssen länger warten, neue Silikonschläuche für die Kraftstoffleitungen müssen herangeschafft werden ... Das kostet Zeit und Geld.


Die gute Nachricht: Das Problem ist lösbar.
Am einfachsten bekommen Sie Ihr Material aus dem Standardsortiment - ob Silikonschläuche, Abgassysteme, Regenklappen, Tanks und Zubehör oder Schellen und Verbinder - im NovaNox-Onlineshop.

Und zwar schnellstmöglich und an Ort und Stelle, wo Sie Ihre Teile brauchen. Im Inland zum festen Inlandporto und ins Ausland zum festen Auslandsporto (DHL / Deutsche Post Paketporto). Wir erweitern unser Sortiment an Standardbauteilen kontinuierlich und bedarfsgerecht.

Es geht aber noch komfortabler für Sie:


E-Procurement ... und Materialengpässe mit ihren Folgen sind Geschichte
E-Procurement ist die Digitalisierung Ihrer gesamten Beschaffungsprozesse.
Was bedeutet das für Sie?

  • Sie produzieren effizienter.
  • Sie verringern das Risiko von Produktionsausfällen.
  • Sie sparen Platz und Kosten.

Das hört sich erst einmal nach einem riesigen Berg neuer Aufgaben und Investitionen an. Keine Sorge! Die IT-gestützte Beschaffung und Lagerhaltung können Sie schrittweise, ganz nach Ihrem Bedarf und Ihren Möglichkeiten, aufbauen. Und es ist einfacher, als Sie vermuten, denn wir unterstützen Sie dabei!


Bewährte Konzepte individuell auf Ihren Betrieb angepasst
Wir haben in den letzten Jahren unsere Beschaffungs- und Produktionsprozesse kontinuierlich optimiert und digitalisiert. Unsere Erfahrungen und bewährten Lösungen geben wir gern an Sie weiter. Auf dieser Grundlage beraten wir Sie und bauen mit Ihnen genau nach der DNS Ihrer betriebsinternen Prozesse ein automatisiertes digitales Beschaffungsmanagement und E-Procurement auf.

Dann verknüpfen wir auf Wunsch nahtlos Ihre Beschaffungsprozesse mit unseren Lieferprozessen, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.


Effiziente, minimalistische Lagerhaltung
Mit E-Procurement wird Ihr Lager automatisch gefüllt. Keine Bestellung gerät in Vergessenheit, denn das erledigt ein Programm für Sie. Was Sie nicht immer brauchen, wird nicht gelagert, sondern auf Abruf bzw. zum vorher geplanten Termin automatisch geliefert. Überschüssige Restbestände minimieren sich dadurch.
Ihr Einkauf wird durch die Verknüpfung mit dem NovaNox-Onlineshop optimiert. Sie haben immer vorrätig, was gebraucht wird. Und zwar genau dort, wo es gebraucht wird. Ihre Beschaffung passt sich Ihren Produktionsprozessen an. Bestellvorgänge werden effizienter abgewickelt.


Reduzieren Sie Verwaltungsaufwand und Kosten in der Beschaffung
Das heißt auch, Sie brauchen weniger Personalkapazität für Beschaffung und Lager und weniger Lagerkapazität. Es werden Ressourcen frei, die Sie effektiver nutzen können.

Der Verwaltungsaufwand wird geringer und Produktionsunterbrechungen oder gar -ausfälle aufgrund von Materialengpässen werden nahezu ausgeschlossen.

Selbst in absoluten Ausnahmezeiten wie in der Corona-Krise hat sich unser E-Procurement bewährt. Wir sind jederzeit lieferbereit.

Sie arbeiten effizienter. Sie sparen Kosten. Sie steigern Ihren Gewinn!
Viele Aufgaben in der Beschaffung werden automatisiert und digitalisiert. Dokumente werden elektronisch übermittelt. Das schafft den lästigen „Papierkram“ weitestgehend ab und strafft die betriebsinternen Prozesse. Dennoch haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Einkäufe und behalten Ihr Budget im Griff. Alle Vorgänge sind transparent.

Neugierig? Wir sind sicher, Sie werden von E-Procurement genauso begeistert sein wie wir. Informieren Sie sich, sprechen Sie uns an!

Sie haben Fragen?
Sie haben Fragen?
Deniz Demirci
CEO & Vertrieb