Rohrendbearbeitung bei NovaNox®

Die Rohrendbearbeitung ist ein wichtiger Schritt in der Rohrfertigung, der die Form oder die Oberfläche der Rohrenden verändert. Dies kann verschiedene Vorteile haben, wie z.B.:

  • Die Anpassung an andere Rohre oder Bauteile
  • Die Verbesserung der Dichtigkeit oder der Festigkeit
  • Das Erzielen eines bestimmten Designs oder einer bestimmten Optik

 

Wir beherrschen verschiedene Methoden der Rohrendbearbeitung, wie z.B.:

  • Aufweiten: Das Erweitern des Rohrdurchmessers am Ende
  • Einziehen: Das Verkleinern des Rohrdurchmessers am Ende
  • Aushalsen: Das Erzeugen einer konischen Form am Ende
  • Bördeln: Das Umklappen des Randes nach außen oder innen
  • Stauchen: Das Verdichten des Materials am Ende

 

Diese Methoden werden meist mit speziellen Maschinen durchgeführt, die eine hohe Präzision und Qualität gewährleisten. Wir können auch das Rohr nach dem Schneiden entgraten, um scharfe Kanten zu entfernen.

NovaNox® ist Ihr Experte für individuelle Rohrendbearbeitung mit höchster Qualität und Präzision. Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenloses Angebot.

Rohrendbearbeitung bei NovaNox®

Sicken bei der Rohrendbearbeitung

Sicken sind ringförmige Vertiefungen oder Erhöhungen, die das Rohr stabiler und widerstandsfähiger machen. Sie können auch als Dichtelemente oder Verbindungselemente dienen. Sicken werden meist mit speziellen Maschinen erzeugt, die das Rohr kalt verformen. Wir können Ihnen verschiedene Arten von Sicken anbieten, wie z.B.:

  • Sicken nach DIN 3021-3: Diese Sicken haben eine trapezförmige Form und werden für Kraftstoffleitungen verwendet
  • Sicken nach DIN 71550: Diese Sicken haben eine halbkreisförmige Form und werden für Bremsleitungen verwendet
  • Kundenspezifische Sonderumformungen: Wir können Ihnen auch individuelle Lösungen für Ihre speziellen Anforderungen anbieten
Sicken bei der Rohrendbearbeitung

DIN-Flansche bei der Rohrbearbeitung

DIN-Flansche sind genormte Verbindungselemente, die es ermöglichen, Rohre mit anderen Rohren oder Bauteilen zu verbinden. Sie bestehen aus einem runden oder eckigen Flanschring mit Bohrungen für Schrauben oder Bolzen. Es gibt verschiedene Arten von DIN-Flanschen, wie z.B.:

  • Flachflansche: Diese Flansche haben eine ebene Dichtfläche und werden für niedrige Drücke verwendet.
  • Vorschweißflansche: Diese Flansche haben einen angeschweißten Hals und werden für hohe Drücke verwendet.
  • Blindflansche: Diese Flansche haben keine Bohrungen und werden zum Verschließen von Rohrleitungen verwendet.

Wir können Ihnen DIN-Flansche nach Ihren Wünschen ausdrehen, bohren (glatt oder mit Gewinde), strahlen, beschichten und markieren. Wir verwenden hochwertige Materialien wie Stahl oder Edelstahl für unsere Flansche. Wir können auch andere Normen wie EN oder ANSI berücksichtigen.

DIN-Flansche bei der Rohrbearbeitung

Aufweitung und Reduzierung bei der Rohrbearbeitung

Zu den häufigsten Verfahren der Rohrendbearbeitung gehören die Aufweitung und die Reduzierung. Bei der Aufweitung wird das Ende eines Rohres durch einen konischen Dorn oder eine Rolle erweitert, um einen größeren Durchmesser zu erzielen. Dies kann zum Beispiel nötig sein, um ein Rohr mit einem anderen zu verbinden oder um eine Dichtung einzubringen.

Bei der Reduzierung wird das Ende eines Rohres durch einen konischen Stempel oder eine Rolle verjüngt, um einen kleineren Durchmesser zu erzielen. Dies kann zum Beispiel nötig sein, um ein Rohr mit einem anderen zu verschweißen oder um eine Schneidringmontage anzubringen.

Die Aufweitung und die Reduzierung können je nach Anforderung unterschiedliche Formen haben, wie zum Beispiel Bördel, Sicken, Dichtkegel oder Gewinde. Die Qualität und Präzision dieser Umformungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Material des Rohres, dem Umformgrad und dem Werkzeug.

NovaNox® ist Ihr kompetenter Partner für die Aufweitung und die Reduzierung von Rohrenden. Wir verfügen über modernste Technologie und langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Wir können jegliche Rohrmaße und Materialien auf höchstem Niveau bearbeiten und veredeln. Wir beraten Sie gerne über die optimale Lösung für Ihre Anwendung.

Aufweitung und Reduzierung bei der Rohrbearbeitung

Schneidschraubverbindungen bei der Rohrendbearbeitung

Neben der Aufweitung und der Reduzierung bietet NovaNox® auch andere Verfahren der Rohrendbearbeitung an, wie zum Beispiel Schneidschraubverbindungen und Male- und Female Muffen.

Schneidschraubverbindungen sind eine flüssigkeitsdichte Verbindungstechnik von Rohren, die für höchste Drücke geeignet ist. Dabei wird ein Schneidring auf das Ende eines Rohres geschoben und mit einer Überwurfmutter an einem Einschraubstutzen befestigt. Der Schneidring schneidet sich dabei in das Rohr ein und bildet eine dauerhafte Abdichtung.

Male- und Female Muffen sind Bauelemente zur unterbrechungsfreien Verbindung zweier Rohre oder Kabel mit Innengewinde. Dabei wird ein Nippel mit Außengewinde in die Muffe eingeschraubt und mit einem Dichtmittel abgedichtet. Male-Muffen haben ein Innengewinde an beiden Enden, während Female-Muffen ein Innengewinde an einem Ende und ein Außengewinde am anderen Ende haben.

NovaNox® bietet Ihnen Schneidschraubverbindungen sowie Male- und Female Muffen in verschiedenen Größen, Materialien und Ausführungen an. Wir garantieren Ihnen eine hohe Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Produkte. Wir beraten Sie gerne über die passende Lösung für Ihre Anwendung.

Kontaktieren Sie uns noch heute mit einem Klick hier für ein unverbindliches Angebot!

Schneidschraubverbindungen bei der Rohrendbearbeitung

Dienstleistungen

Technische Zeichnungen erhalten Sie von uns sowohl in 2D (in den Formaten .dxf, .dwg und .pdf) als auch in 3D (im .step-Format). Dazu gehören je nach Konstruktion Einzelteilzeichnungen, Baugruppenzeichnungen, Zusammenbauzeichnungen oder Montagezeichnungen. Zusätzlich erhalten Sie eine umfassende technische Dokumentation zur Kontrolle. So können Sie vor Produktionsstart noch Anpassungen vornehmen oder Sonderwünsche ergänzen. Dadurch können Sie sicher sein, dass alles passt, sobald die Fertigung startet.

Mit dieser Bandbreite an technischen Zeichnungen und der umfangreichen Dokumentation funktioniert die Kommunikation über Ihre gesamte Entwicklungs- und Fertigungsprozesskette auf den Punkt. Der unterschiedliche Informationsbedarf jeder Stufe ist damit erfüllt und läuft reibungslos.
 

Technische Zeichnungen bekommen Sie von uns in 2D (in den Formaten .dxf, .dwg und .pdf) wie auch in 3D (im .step-Format). Dazu gehören je nach Bedarf Einzelteilzeichnungen, Baugruppenzeichnungen, Gesamtzeichnungen oder Montagezeichnungen. Zusätzlich erhalten Sie eine ausführliche technische Dokumentation zur Kontrolle. So können Sie vor Beginn der Produktion noch Anpassungen vornehmen oder Sonderwünsche ergänzen. Hierdurch können Sie sicher sein, dass alles passt, sobald die Produktion startet.

Mit dieser Bandbreite an technischen Zeichnungen und der umfangreichen Dokumentation gelingt die Kommunikation über Ihre gesamte Entwicklungs- und Fertigungsprozesskette auch bei hoch komplexen Konstruktionen. Der unterschiedliche Informationsbedarf jeder Stufe ist damit erfüllt und läuft viel effizienter.
 

Sie können den gesamten Prozess von der Bedarfsplanung bis hin zur logistischen Abwicklung an uns abgeben. Dafür stellen wir Ihnen zur Sicherung durchgängiger Fertigungsprozesse insgesamt 1.200 qm Lagerfläche als Konsignationslager zur Verfügung. Das spart Ihnen einerseits Kosten im Vergleich zu eigenen Lagerkapazitäten und anderseits können Sie in größeren Herstellungsmengen kostengünstiger produzieren.

Ihre Biegeteile bekommen Sie aus dem Konsignationslager termingerecht und flexibel auf Abruf geliefert. Ihre bestehenden Logistikprozesse werden hierbei komplett berücksichtigt. Auf diese Art gewährleisten wir die sichere Bauteilversorgung für Biegeteile von NovaNox® für das ganze Jahr.

Sie möchten mehr über die genaue Umsetzung unserer vielseitigen Serviceleistungen in Ihrem Betrieb erfahren? Dann vereinbaren Sie jetzt hier einen Beratungstermin mit unseren Experten.
 

Qualitätsmanagement

Die Typenkennzeichnung erlaubt das einfache Zurückverfolgen jedes Kühlwasserrohres bis zu seinem Ursprung. Der gesamte Pfad von der Produktion bis zum letzten Einsatz ist über den gesamten Produktzyklus im Einzelnen nachvollziehbar. Mit dieser lückenlosen Nachweiskette sind Sie jederzeit auf der sicheren Seite.

Je nach Material und Beanspruchung Ihrer Kühlwasserrohre kommen verschiedene Ausführungen von Typenkennzeichnungen in Betracht:

  • Lasergravur
  • Geschweißte Metallschilder mit Lasergravur
  • Selbstklebende Metallschilder mit Lasergravur
  • Selbstklebende Kunststoffschilder mit spezifischem Aufdruck und Silikonüberzug für äußeren Schutz

Ihre persönliche Identifikation ergibt sich aus Symbolen, Zahlen oder Buchstaben. Damit können Sie Ihre Kühlwasserrohre stets zurückverfolgen, wie es sich für eine optimale, eindeutige Wege- und Prozessrekonstruktion gehört.
 

Durch die Qualitätssicherung in der Produktion wird die durchgängig hohe Qualität Ihrer Produkte sichergestellt. Dafür ist eine genaue Protokollierung der Produktionsprozesse erforderlich. Eine vollständige Dokumentation ermöglicht außerdem - besonders bei großen Projekten - enorme Kosteneinsparungen, weil Fehler und Qualitätsabweichungen frühzeitig erkannt und vermieden werden können. Präzise dokumentierte, wiederholbare Abläufe sparen Zeit und personelle Ressourcen. Diese konkreten Dokumentationen bieten wir Ihnen zum Qualitätsmanagement an:

  • Erstmusterprüfbericht nach VDA 2, EN 9102
  • Werkszeugnisse 3.1 und 2.2 nach EN 10204
  • Maßprotokoll durch 3D Messtechnik (Faro-Messarm)
  • Konformitätserklärung für Druckprüfungen

Falls Sie noch weite Fragen haben, kontaktieren Sie hier gerne unsere Experten.